• IA

Rums!

Am 24.Mai um 19.23 Uhr brach der Gunung Agung erneut aus. Mit einem lauten Rums, der bis ins über 30 km entfernte Ubud zu hören war, spuckte er glühende Tephra bis zu 3 km weit. Die 3 km über den Krater aufsteigende Aschewolke behinderte kurzzeitig den Flugverkehr. Einige Flüge von und nach Australien waren verspätet und ein paar wenige wurden storniert. Obwohl sehr spektakulär war dies doch nur eine der vielen strombolianischen Eruptionen, die seit Dezember letzten Jahres im Schnitt alle 5-6 Tage stattfinden. Die Experten erwarten vorläufig keine grösseren Ausbrüche, die Menschenleben gefährden könnten.