• IA / RH

Seniorenhilfe 2.0

Im Dezember 2017 lancierten wir unser Mittagessen-Hilfsprogramm für die Betagten in den Hügeln von Lipah. Damals war Balis mächtiger Vulkan Gunung Agung, der sozusagen gleich um die Ecke von unserem Dorf liegt, erwacht und hatte die Wirtschaft der ganzen Region in grosse Probleme gestürzt. Seit jenen Dezembertagen lieferten wir mit Hilfe von Ibu Jero und Wayan Arya über 8'000 gesunde und abwechslungsreiche Mahlzeiten zweimal wöchentlich an über 30 Seniorinnen und Senioren nach Hause.

Seit sich durch die Corona-Krise das Leben in Bali noch weiter verschlimmert hat, benötigen nicht nur die Betagten Nahrungsmittelhilfe, sondern viele Familien, die unverschuldet in finanzielle Not geraten sind. Seit diesem April geben wir an über 90 Familien regelmässig Nahrungsmittelpakete ab, bestehend aus Reis, Öl, Eiern und Zutaten wie Schalotten und Chilis. Das haben auch unsere Empfänger der Lunchboxen mitbekommen. Als wir sie befragten, was sie lieber hätten, stellte sich heraus, dass alle ihre Mahlzeiten lieber selber zubereiten würden. Das macht Sinn, denn manche der alten Leute essen nicht mehr so viel auf einmal, manche möchten noch Gemüse aus ihrem eigenen Garten in ihren Mahlzeiten verarbeiten und nicht alle mögen alles gleich gerne, wie zum Beispiel Chilis. So fiel es uns nicht schwer, unser bisheriges Programm zu überarbeiten und neu zu gestalten.

Unsere derzeit 31 Seniorinnen und Senioren bekommen neu jeden Monat 5 kg Reis und 350ml Öl nach Hause geliefert, sowie zweimal monatlich ihre Lunchbox gefüllt mit jeweils einer Handvoll Schalotten und Chillies, 1 Knoblauch, 3 Eiern und den lokalen Sojaprodukten Tofu und Tempeh. Manchmal kommt eine Frucht oder ein Stück Fisch hinzu. Selamat makan! Guten Appetit.